Werbung

Artikel

Dropbox vereinfacht den Zugriff auf Daten aus mehreren Konten

Jakob Straub

Veröffentlicht

Zwei Dropbox-Konten sind besser als eins – vor allem, wenn man private Dateien und geschäftliche Dinge trennen will. Der Cloudspeicher-Dienst will in Kürze das Umschalten zwischen zwei Konten erheblich erleichtern. Bisher muss man sich umständlich bei Dropbox ab- und wieder anmelden.

Gerade für Unternehmen ist die Trennung von privaten und geschäftlichen Dropbox-Konten wichtig, um die Sicherheit von eventuell vertraulichen Daten zu garantieren. Aber auch beim Datenaustausch mit Freunden kann es hilfreich sein, gleichzeitig Zugriff auf ein weiteres Konto zu haben.

Dropbox vereinfacht den Zugriff auf Daten aus mehreren Konten

In Zukunft macht Dropbox Daten aus mehreren Konten, zum Beispiel privat und geschäftlich, gleichzeitig auf allen Geräten verfügbar. Geschäftskunden von Dropbox erhalten außerdem zusätzliche Administratorfunktionen zur Kontenübertragung, Fernlöschung oder Freigabe.Dropbox Screenshot Windows

Dropbox wird die neuen Funktionen auf einer Pressekonferenz am 9. April 2014 vorstellen und zum gleichen Zeitpunkt verfügbar machen. Nach eigenen Angaben von Dropbox nutzen weltweit über 200 Millionen Menschen und 4 Millionen Unternehmen den Dienst.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Dropbox

Dir könnte auch gefallen